Datenschutzerklärung

Grundsätzliches

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer*innen dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Webseite durch PARK FICTION informieren. Im Folgenden datenschutzrechtlichen Zusammenhang steht PARK FICTION synonym für den presserechtlich Verantwortlichen, den künstlerischen Leiter von PARK FICTION, Christoph Schäfer (siehe Impressum am Fuß der Seite).  

PARK FICTION nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Diese Webseite http://park-fiction.net ist Teil des Projekts „Park Fiction“. Sie ist damit Teil eines erweiterten Kunstprojekts, dient der Vermittlung, der Wunschproduktion und der Intensivierung von Beteiligung, also unmittelbar künstlerischen Zwecken.

Park Fiction organisiert den Beteiligungs- und Planungsprozess für den Park Fiction aka Antonipark aka Palmen aus Plastik / Stahl aka Hartz 4 Mallorca mit künstlerischen Mitteln und ist Teil dessen Selbstverwaltung.

Um an diesem Planungsprozess teilzunehmen, ist es nicht nötig, diese Webseite zu besuchen – Sie können ganz anonym teilnehmen oder den Park anonym nutzen.

Diese Webseite und andere elektronische Medien dienen in erster Linie dazu, das partizipative Kunstprojekt Park Fiction zu begleiten, und Sie über den weiteren Verlauf der Ereignisse zu informieren. 

Park Fiction ist auch ein Kunstprojekt, das die Entscheidungsgewalt gegenwärtiger Planungsinstanzen in Frage stellt und das darauf abzielt, die Rollen von „Autor*in/Künstler*in“ und „Publikum“ zu ändern: Es geht darum die Passivität und Lähmung abzustreifen und neue ko-kreative Formen von Produktion zu entwickeln.

Park Fiction ist ein Versuch der Demokratisierung von Kunst und Planung und dient damit „höheren künstlerischen Zwecken“ im Sinne von § 23 Kunsturhebergesetzes (KUG).

Dies gilt insbesondere auch für alle Fotos auf http://park-fiction.net – die Bilder dienen der Vermittlung eines künstlerisch-partizipativen Planungsprozesses. Sie machen diesen Prozess anschaulich und sind Teil einer künstlerischen Gesamtstrategie, bei der die Teilnehmer*innen eine aktive Rolle übernehmen und nur in dieser Funktion auch abgebildet werden.

Darüberhinaus dient diese Webseite dazu eine generelle Öffentlichkeit und alle Interessierten über diesen Planungsprozess, das künbstlerische Projekt, den Park selbst zu informieren, und um über das konkrete Grundstück hinaus, die Demokratisierung von Plaungsprozessen voran zu treiben.

Weitere Definitionen von verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. 

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website

Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

Menge der gesendeten Daten in Byte

Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

Verwendeter Browser

Verwendetes Betriebssystem

Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies. Leider werden jedoch durch dritte Parteien Cookies auf dieser Webseite verwendet – genauer:

Eingebettete Inhalte von anderen Websites (wie Vimeo und Youtube)

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Website können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, falls Sie sich in unseren Newsletter eintragen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns elektronisch durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter-Abonnement

PARK FICTION bietet demnächst vielleicht einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Veranstaltungen und den Fortgang des Planungsprozesses informiert werden. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf.

Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Veranstaltungen und uns.

Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wir freuen uns auch über einen (Vor-)Namen, mit dem wir Sie ansprechen können; diesen müssen Sie jedoch nicht angeben, wenn Sie nicht möchten.  Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Mailchimp: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert damit, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten https://www.privacyshield.gov/participant.

Mailchimp wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Verbesserung der eigenen Services nutzen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Wir könnten die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können – die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt bei Kündigung.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts wie auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrerbei Mailchimp gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren Werbe- und Informationsinteressen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

PARK FICTION wird ausschliesslich Informationen zu FABRIC, dem Planungsprozess und Veranstaltungen, die damit in Zusammenhang stehen, versenden

Rechte der Nutzer*in

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@fabric.place

V.i.s.d.P.:

Christoph Schäfer

Bernhard-Nocht-Str. 51

20359 Hamburg

Germany

für Park Fiction

Comments Are Closed