Park Fiction Gartenbibliothek


Park Fiction Gartenbibliothek

Hier gelangen Sie zu einer Liste aller derzeit in der Park Fiction Gartenbibliothek vorhandenen Titel. Bei uns finden Sie Bücher und Broschüren aus 5 Kategorien:- Unabhängiger Urbanismus
– Bücher in den Park Fiction vorkommt
– Klassische Gartenbücher
– Praktische Gartenbücher und HeimatkundeDie Gartenbibliothek ist ein Präsenzbibliothek – die Bücher können nur während der Öffnungszeiten des Park Fiction Archivs gelesen werden.

Derzeit sind diese Zeiten etwas eingeschränkt, da das Café im Pudelsalon geschlossen ist.

Öffnungszeiten: Sonntags 16 – 18 Uhr

Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten ins Archiv möchten, verabreden Sie sich per e-mail: info(ät)parkfiction.org

Park Fiction Archiv im Pudel Salon
Park Fiction / Antonipark,
St. Pauli Fischmarkt 27
20359 Hamburg

Park Fiction GartenbibliothekAbteilung unabhängiger Urbanismus /
Section for independent UrbanismThe Academy and the Corporate Public
Stefan Dillemuth
Permanent press Verlag, 2002

anthos – Zeitschrift für Landschaftsarchitektur 4 – 96

Architecture and Utopia
Manfredo Tafuri
The MIT Press 1979

Architektur auf Zeit
Doßmann, Wenzel, Wenzel
metrozones / B_books, 2006

Arranca! Linke Zeitschrift Nr. 12
1997

Aus: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Andreas Siekmann
Portikus
Verlag Walther König, 2000

Architekturplan Hamburg
Torsten Stern, Marnie Schaefer, Thomas M. Krüger

Arch+ – Zeitschrift für Architekten, Sozialarbeiter und Kommunalpolitische Gruppen
Dezember 1978

Alternative Architektur
Horst Schmidt-Brümmer
Dumont Taschenbücher, 1986

Before coming here had you thaught of a place like this?
Aufsatzsammlung und CD
cybermohalla
Sarai / CSDS, 2003

Bidpunkt – Zeitschrift der IG Bildende Kunst, Sommer 2009

Body of Glass
Marge Piercy
Penguin books, 1991

Bollettino multimano
Edizioni nuovi strumenti, 2007

Brrroooom und Wrmmmmmrmmm
Anna Gudjonsdottir
Kunstverein Springhornhof, 2000

City Limits – Engendering the Body in Public Space
The Gender & Space Project

Control Magazine – art creating Society
Hg. Stephen Willats
Issue Fourteen,
Issue Fifteen,
Issue Sixteen

Creolite and Creolization
Documenta11_Platform 3
Hatje Cantz Verlag 2003

Delirious New York
Rem Koolhaas
010 Publishers, 1994

Die 8 schönsten fahrten durch Rio
Hans Christian Dany & Valdinar Souza Lima
Salon Verlag, 2001

Documenta Magazine Nr. 1-3
Taschen GmbH 2007

Downtime at the Experimental Station
Dan S. Wang
Temporary Services, 2004

Die dritte Kammer
Bittermann & duka
Salon Verlag, 1997

Eine Stadt wie Rom
David Macaulay
DTV junior Verlag, Neuauflage 2001

Das Elend der Studenten und der Beginn einer Epoche
Projektgruppe Gegengesellschaft
Düsseldorf 1970

Experimente mit der Wahrheit –
Documenta 11_Plattform 1 und 2
Hatje Cantz Verlag 2002

fabulous St. Pauli
Fab Lab Aufbauorganisation Hamburg
Multipress, 2010

Fish Story
Allan Sekula
Richter Verlag, 2002

Further up in the air
Further a field, 2003

Gaia 1/2001
Ökom Verlag

Garten + Landschaft
April 2001

Die Geschichte der Stadt
Leonardo Benevolo
Campus Verlag, 8. Auflage 2000

Guten Morgen Hamburg
NoBNQ, 2009

Hamburg – Unter Geiern
Imageheft
Recht auf Stadt, 2009

Hier Entsteht
Jesko Fezer / Matthias Heyden
B_books, 2004

Die Informelle Moderne – Spontanes Bauen in Mexiko-Stadt
E. Ribbeck
Awf-Verlag, 2002

Journal of Aesthetics & Protest
2004, Los angeles, volume 1, issue 3

Journal of Aesthetics and Protest 5
2007/Los Angeles/Volume2, Issue 1// Nr. 5

The KD Vyas Correspondence: vol. 1
Raqs Media Collective
Monique Behr
Museum für Kommunikation Frankfurt, 2006

Leipzig Protestatlas
Reinhard Krehl, Silke Steets, Jan Wenzel
General Panel für Experimente, 2005

Lernen von Las Vegas
Venturi / Scott Brown / Izenour
Birkhäuser, 2001

La Metfora viaja en bus
Federico Guzman
Galeria Pepe Cobo, 2004

Multichannel Vision
Stephen Willats
Control, 2000

Old Shakertown and the Shakers
Daniel Mac-Hir Hutton
Kentucky, 1982

Parallel Landscapes 2002
Eisako Ushida, Kathryn Findlay

The Production of Space
Henri Lefebvre
Blackwell Verlag, 1991

Das Passagen Werk Band 1 und 2
Walter Benjamin
Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, 1991

Das Phänomen Nordlandfahrt
Anna Gudjonsdottir
Mitteilungen des Museums ferner Gegenden, April 2001

Piranesi
John Wilton-Ely, 1978

Platz der permanenten Neugestaltung
Andreas Siekmann
Hubertus Butin und Verlag der Buchhandlung Walther König, 1997

Potlatch – Informationbulletin der Lettristischen Internationale
Guy Debord
Verlag klaus bittermann, 2002

Rapport zur Konstruktion von Situationen
Guy Debord
Edition Nautilus 1980

Raum in der Zeit – Hamburg im Fluss
Hamburger Architektur Sommer 2009
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Ready2capture – Hafencity – ein urbaner traum?
Tetrapak
B –books, 2002

Die Revolution der Städte
Henri Lefebvre
Dresden Postplatz Verlag, 2003

Sarai Reader 01, 02 und 03 – The Cities of Everyday Life
Sarai: The New Media Initiative
Rainbow Publishers 2002

Sarai: The New Media Initiative
2002

Schonzeit – 2 Hochsitze im befriedeten Raum
Judit Haman
Hyperzine Verlag, 2009

Site – Architecture as Art
Pierre Restany and Bruno Zevi
Academy Editions, 1980

Situationistische Internationale 1958-1969 Band 1
MaD Verlag 1976

Situationistische Internationale 1958-1969 Band 2
Edition Nautilus 1976

S,M,L,XL
Rem Koolhaas
Evergreen

Soziologie der Städte
Martina Löw
Suhrkamp Verlag, 2008

Sotsgorod – The Problem of building Socialist Cities
N.A. Miliutin
Massachusetts Institute of Technology, 1974

Die Stadt im Marxistischen Denken
Henri Lefebvre
Otto Maier Verlag Ravensburg, 1975

Stadt im Untergang
Jane Jacobs
Ullstein, 1970

Die Stadt ist unsere Fabrik / The City is Our Factory
Christoph Schäfer
Spector Books, Leipzig 2010

Stadtteilarbeit
Turiner Kollektiv
Merve Verlag Berlin, 1974

Städte der Welt – in historischen Karten
Peter Whitfield
Konrad Theiss Verlag GmbH, 2006

Supra – reclaim your viertel
Supra-magazine.net

Tausend Maschinen
Gerald Raunig
Turia & Kant Verlag, 2008

Tower Mosaic, Multi Store Mosaic
Stephen Willats
Control 1992

Townscape – Das Vokabular der Stadt
Gordon Cullen
Birkhäuser Verlag, 1991

Two Waters
Bob Braine
Salon Verlag, 2000

Under Siege: Four African Cities Freetown, Johannesburg, Kinshasa, Lagos
Documenta11 Platform 4,
Hantje Cantz Verlag 2002

Die unsichtbaren Städte
Italo Calvino
DTV Verlag, 11. Auflage 2000

Die Unwirtlichkeit unserer Städte
Alexander Mitscherlich
Suhrkamp Verlag 1971

Urban Act
A Handbook for Alternative Practice
PEPRAV / AAA Atelier d’Architecture Autogerée
Paris 2008

Urbaine
Ausgabe 14, 2007

Urban festival 2008
Kako Zalimo

Urban Imaginaries from Latin America – Documenta 11
Armando Silva
Hatje Cantz Verlag 2003

Urbanization and Governance in India
Evelin Hust, Michael Mann
Manohar, 2006

Wem die Stadt gehört
Michael Grüttner
Association Verlag GmbH, 1976

Wir sind die Guten – Und Ihr?
Dokumentation eines Ausstellungsprozesses vom März 1993 in der Yorckstr.
Berlin 1993/94

Zwei Quincunxe
Florian Hüttner
Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, 1998

Veröffentlichungen in denen Park Fiction vorkommt:

ABCity
Trafo Galeria
Budapest, 2003

Akademie
Stephan Dillemuth
Permanent press Verlag, 1995

L´architecture d´aujourd hui
2007

Architektur in Hamburg – Jahrbuch 2003
Dirk Meyhöfer, Ulrich Schwarz
Junius Verlag 2003

Archplus 180 – Zeitschrift für Architektur und Städtebau
2006, Arch+ Verlag GmbH, Gruentuch Ernst Architekten

Art and social change – a critical reader
Tate, Afterall 2007

Art – das kunstmagazin
Gruner + Jahr, Juli 1998

Artforum International
March 2004

Art Journal
Collage Art Assosiation, Fall 2007

Belltown Paradise
Brett Bloom, Eva Bromberg
2004 In the Field and White Walls, Inc.

Bigness – Kritik der unternehmerischen Stadt
Jochen Becker (Hg.)
B_books Berlin 2001

Bijutsu Techo Art Magazine 8
August 2002

Die Beute – Politik und Verbrechen – Herbst 1996
Edition ID-Archiv

Caderno Videobrasil 02
Associacao Cultural Videobrasil, Sao Paulo 2006

dagegen dabei
Hans-Christian Dany, Ulrich Dörrie, Bettina Sefkow (Hrsg.)
Bunte Raaben Verlag 1998

Dérive – Zeitschrift für Stadtforschung
IWI Kulturverein zur förderung der Interdisziplinarität
Dezember 2001

Disobedience
Play – Gallery for still and motion pictures
2005

Documentation of the 9th PlaNet-Congress „option:growth?“
Container Hamburg & Planek Berlin (Publisher)
Planek Berlin, Berlin 2006

Documenta11_Plattform 5: Ausstellung Katalog
Hatje Cantz Verlag 2002

Documenta11_Plattform 5: Exhibition Catalogue
Hatje Cantz Publishers 2002

Documenta11_Plattform 5: Ausstellung / Exhibition – Ausstellungsorte / Exhibition Venues
Hatje Cantz Verlag 2002

Documenta11 XXD 11 – Über Kunst und Künstler der Gegenwart –
Ein NachLesebuch zur Dokumenta 11
Bernhard Balkenhol / Heiner Georgsdorf / Pierangelo Maset (Hrsg.)
Kunsthochschule Kassel 2000

Documenta11_Platform 5: Ausstellung / Exhibition – Kurzführer / Short Guide
Hatje Cantz Verlag 2002

Dopopaesaggio
TRA ART Strumenti
Toscana, 2006

Dürfen die das?
Posch Herbert, Fliedl Gottfried
Turia & Kant, Wien 1996

1/4 Nach 5 – Magazin für St. Pauli
Fc St. Pauli Vermarktungs GmbH, Juni 2002

Estetica de la Emergencia
Reinaldo Laddaga
Adriana Hidalgo editora S.A., 2006

Flash Art
Dezember 2004

Galatea – european magazine
ADV Publishing House, 2003

Garten+Landschaft – Zeitschrift für Landschaftsarchitektur
Okt. 2003, Callway Verlag

Garten+Landschaft – Zeitschrift für Landschaftsarchitektur
März 2005, Callway Verlag

Green Island
Marcella Manni
Damiani, 2008

Ground works
Grant Kester
The Regina Gouger Miller Gallery, 2005

Hamburg: Bauen für die wachsende Stadt
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Freie und Hansestadt Hamburg
Jovis 2006

Hamburg: Parks und Plätze einer lebenswerten Stadt
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Freie und Hansestadt Hamburg und internationale Gartenschau Hamburg 2013 GmbH
Jovis 2008

Hamburgs Grün – zwischen Tradition und Trends
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, 2007

hell gruen
Landeshauptstadt Düsseldorf, Kulturamt und die Künstlerinnen und Künstler, 2002

Houses in Transformation – Intreventions in European Gentrifikation
NAi Uitgevers (Publishers)
2008

100% Park für St. Pauli süd
Arbeitgruppe Park Fiction

Kritik – Zeitgenössische Kunst in München 2/96
Initiative von Münchner Galerien zeitgenössischer Kunst

kultur risse
IG Kultur Österreich
02/2001

Die Kunst des öffentlichen
Marius Babias, Achim Könneke
Verlag der Kunst, 1998

Kunst für alle? – Kunst im öffentlichen Raum, zwischen Partizipation, Intervention und Neuer Urbanität
Uwe Lewitzky
Transcript Verlag 2005, Bielefeld

Kunst im Stadtraum
Ralph Lindner, Christiane Mennicke, Silke wagler
Dresden postplatz co. b_books Berlin, 2004

Messe 2ok – ökonoMiese machen
Permanent press Verlag, 1996

Networking City
Marco Scotini
Regione Toscana, 2003

Neue Wege der Kunsthochschulen in die Öffentlichkeit
Montag Stiftung Bildende Kunst, Bonn (Hrsg.)
Verlag für moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 2007

o.k
Hedwig Saxenhuber / Georg Schöllhamer (Hrsg.)
Edition selene, Wien 1998

Park Fiction –
Magisterarbeit von Wanda Wieczorek
2005

Park Fiction 4
Hafenrandverein für selbstbestimmtes Leben und Wohnen in St. Pauli e.V.

Perche/? – Why is art evergreen?
Giacinto Di Pietrantonio
IDEA Books 2002

Querlight – Zeitschrift für kulturelle Initiativen
Landesverband Soziokultur Hamburg e.V., Juli 2002

Radio Rebelde
April 2004

St. Pauli zum anbeissen
Dieter Bönig
Agrimedia GmbH, 2007

Selfmade Matches – Selbstorganisation im Bereich Kunst
Rita Baukrowitz, Karin Günther (Hg.)
Kellner Verlag Hamburg, 1994

Shedhalle / Programm / 99

Sitac – arte y ciudad
Ery Camara
Patronato de arte Contempor neo, A.C., 2003

Sitac
Ery Camara
Patronato de arte Contempor neo, A.C.

Springer – Hefte für Gegenwartskunst Band 3
Springer Verlag Wien, März-Mai 1997

Stadt.Kunst
Heinz Schütz (Hrsg.)
Lindinger + Schmid Verlag 2001

Stadtnatur – Unterwegs in Hamburger Landschaften
Hamburg, Museum der Arbeit 2005

Die Unruhe und die Zufriedenheit oder die Tragödie des Scheiterns
Badischer Kunstverein Karlsruhe (Hrsg.)
Set Verlag Nürnberg 1998

Unter dem Cluster liegt der Strand
Gruppe commode, 2006

Urban/Act
Constantin Petcou, Doina Petrescu, Nolwenn Marchand
Aaa – Peprav, 2007

Urban Age – The global city magazine
Winter 1999

Urban Ecology – Detroit and Beyond
Kyong Park
International Center for Urban Ecology, Hong Kong 2005

Die vierte Natur – Gärten in der zeitgenössischen Kunst
Brigitte Franzen
König, 2000

Wildes Capital
Torsten Birne, Sophie Goltz, Christiane Mennicke
Verlag für moderne Kunst Nürnberg 2006

Zone – Stadt.Architektur.Landschaft
Fakultät 7 der TU Berlin 2002

Zur Sache – Kunst am Bau
Markus Wailand, Vitus H. Weh
Triton, 1998

Klassische Gartenbücher

Barock Gärten
Boris van Dobbenburgh
Parkland Verlag GmbH, Stuttgart 1995

Botanischer Alpengarten
F. Sündermann
Lindau(B) 1993

Der Chinesische Garten
Maggie Keswick
Ulmer 2004

Führer durch den neuen Botanischen Garten
Hans Helmut Poppendieck
Institut für allgemeine Botanik und Botanischer Garten, 4.Auflage 1980

Gardens of Revelation
John Beardsley
Abbeville Press, 1995
Der Englische Garten
Christian Bauer
Harbeke Verlag München

Gartenkunst in Europa
Torsten Olaf Enge, Carl Friedrich Schröer
Benedikt Taschen Verlag GmbH, 1994

Gartenkunst in Europa
Ehrenfried Kluckert
Könemann Verlagsgesellschaft mbH, 2000

Geschichte der Gartenkunst Band 1 und 2
Marie Luise Gothein
Diederichs, 1997

Die Geschichte der Landschaft
Geoffrey und Susan Jellicoe
Campus Verlag, 1988

Der Islamische Garten
Attilio Petruccioli
Deutsche Verlags Anstalt Stuttgart, 1995

Labyrinthe
Hermann Kern
Prestel Verlag, München 5. Auflage 1995

Reichgartenschau Stuttgart 1939 – Offizielle Programmzeitschrift

Schlösser Gärten Kunstwerke
Sanssouci, Potsdam 1980

Topos – European Landscape Magazine
Robert Schäfer
Verlag Georg D.W. Callway, 1992

Praktische Gartenbücher und Heimatkunde

Die Abenteuer Welt der Piraten
Ars Edition

A Walk In Monets Garden
Franceska Crespi
The Art Institute of Chicago, 1992

Bäume der Welt
Oxford Enzyklopädie
DRW Verlag Stuttgart, 1981

Bäume und Sträucher
Dausien Verlag, 1995

Bönhasen – Pfuscher – Freimeister – Die handarbeitende Klasse St.Paulis im 19. Jahrhundert
St. Pauli Archiv 1990

Die ertragreiche Bewirtschaftung kleiner Gärten
Georg Thiem
Braunsche Hofbuchdruckerei und Verlag

Fische im Gartenteich
Günter Schnell
Kosmos, 6. Auflage 1988

Der Garten – Sinnvoll geplant richtig angelegt
John Brookes
Bechtermünz, 1983

Gefährdete Pflanzen – Eine Auswahl der Roten Liste
Alfred Handel, Dorothee Eisenreich
Dreipunkt Buch, 1986

Grosses Buch der Zimmer- und Balkonpflanzen
Jürgen Saupe
Naumann & Göbel, 1984

Große Gartenschule
John Brookes
Christian Verlag, 1995

Grundwissen des Gärtners
Bernhard Berg
Ulmer, 1976

Grüne Skulpturen
Jenny Hendy
Mosaik Verlag, 1997

Im Garten zu Hause
Margot Schubert
BLV Verlagsgesellschaft, 1981

Linnea im Garten des Malers
Christina Björk, Lena Anderson
Bertelsmann, 12. Auflage 1997

Linneas Jahrbuch
Christina Björk, Lena Anderson
Bertelsmann, 10. Auflage 1996

Nutzpflanzen
Arnoldo Mondadori Editore, 1989

Planzen für Zimmer und Balkon
Fritz Encke
Eugen Ulmer, stuttgart 1962

Künstlergärten in Deutschland
Karin von Behr / Marion Nickig
Ellert & Richter Verlag, 2005

Rio – Hamburg und zurück
Jochen Menzel, Eine Welt Netzwerk Hamburg
Konkret Literaturverlag, 1997

Sommer und Herbstblumen
Schumacher

Sortimentkatalog Bruns Pflanzen 98/99

Taschenatlas der Gräser
J. Sikula, V. Stolfa
Dausien, Hanau/Main 1979

Ulmers großer Taschenatlas – Gartenpflanzen
Martin Haberer
Ulmer, 2003

Unkraut verdirbt nicht
Josef F. Klein
Kosmos Bibliothek, Stuttgart 1973

Unser Garten
Hansen, Stahl
Obst und Gartenbauverlag München, 1963

Unsere Unkräuter
Prof. Dr. W. Rauh
Carl Winter Universitäts Verlag, 4. Auflage 1967

Wo wohnt die Schnirkelschnecke – Naturkundliche Streifzüge für Kinder in Hamburg
Gisela Bertram, Hilke Schröder
Dölling und Galitz Verlag, 2003

Wunderwelt der Heilpflanzen
Dr. med. Furlenheimer
RVG, 3. Auflage 1980

Zander – Handwörterbuch der Pflanzennamen
Encke/Buchheim Seybold
Ulmer, 1980

Schlagwörter:

Comments Are Closed